IP-Prüfung

Der IP-Code, International Protection Marking, manchmal auch als Ingress Protection Marking bezeichnet, klassifiziert und bewertet den Grad des Schutzes vor Eindringen von (Körperteile wie Hände und Finger), Staub, Wasser und versehentlichem Kontakt in mechanische und elektrische Gehäuse.

Der IP-Code, Internationale Schutzkennzeichnung, IEC-Norm 60529, klassifiziert und bewertet den Grad des Schutzes gegen Eindringen (Körperteile wie Hände und Finger), Staub, Wasser und versehentlichen Kontakt in mechanischen und elektrischen Gehäusen. Es wird von der International Electrotechnical Commission (IEC) veröffentlicht. Die entsprechende europäische Norm ist EN 60529. 

Toptester IP-classification test-equipment

Test Specifikationen

standards

  • IEC standard 60529
  • ISO 20653

TESTAUSRÜSTUNG

IP-Wassertests:

  • x4
  • x5
  • x6
  • x7
  • IPX6k
  • IPX9k
  • Nema 4

    IP-Fremdkörper und Staub:

  • 1-4x, vor Objekt
  • 5x, Staub
  • 6x, Staub
  • Sand und Staub (von Lieferant verwendet)